Select your language:  Deutsch English

Purple Sea

Hilflos, nicht passiv
Rochus Wolff / Kino-Zeit

"Eine Stunde ist eine lange Zeit, wenn man im Wasser treibt, orientierungslos, dicht über, dicht unter der Wasseroberfläche. Aber die 67 Minuten, die reine Laufzeit von Amel Alzakouts Film „Purple Sea“, sind ja auch nicht die Geschichte. Sie sind, so dokumentarisch sie sind, so real und unmittelbar, vor allem nicht die ganze Geschichte." Kino-Zeit